Medizin in guten Händen

Image

Das Städtische Klinikum Dessau ist mit 24 Fachbereichen, 900 Betten und rund 2.000 Mitarbeitern eines der modernsten Krankenhäuser Deutschlands und bietet ein breites Spektrum für die zeitgemäße Patientenversorgung. Mehrere interdisziplinäre Zentren sind etabliert. Rund 37.000 stationäre Patienten und über 70.000 ambulante Fälle werden hier jährlich behandelt. Dafür schafft Medizintechnik der neuesten Generation beste Voraussetzungen. Als Akademisches Lehrkrankenhaus steht das Klinikum dem akademischen Nachwuchs offen und engagiert sich für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Zudem verfügt das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) über mehr als 50 Arztsitze.

Für das Institut für Klinische Chemie und Laboratoriumsdiagnostik suchen wir zum nächstmöglichen Termin einen:

Medizinisch-technischen Laboratoriumsassistenten (MTLA)  
(gn*) in Vollzeit

* geschlechtsneutral

Ihr Einsatz erfolgt in der Abteilung Klinische Chemie. Diese Abteilung ist zuständig für Bestimmungen und Analysen von Elektrolyten, Leber-/Nierenwerten, Entzündungsmarker, Hormonen, Tumormarkern, Spurenelementen, Medikamenten- und Drogenspiegel, Liquordiagnostik, Blutgase, Urin-, Stuhluntersuchungen, Stoffwechseldiagnostik, Funktionsteste, u.a. Sie nehmen am Bereitschaftsdienst teil.

Ihr Profil
– abgeschlossene Berufsausbildung als MTLA
– ein hohes Verantwortungsbewusstsein
– Flexibilität, Freundlichkeit und Teamfähigkeit
– eine selbstständige, strukturierte und gewissenhafte Arbeitsweise


Auf Sie wartet eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einer teamorientierten sowie freundlichen Arbeitsatmosphäre.

Für Rückfragen steht Ihnen die Chefärztin des Institutes für Klinische Chemie und Laboratoriumsdiagnostik Frau Prof. Dr. med. S. Westphal unter 0340 -5014880 (Sekretariat Frau Bohle) zur Verfügung.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung